48-h Aktion im Tik: Neubau Minirampe

 

 

Am vergangenen Wochenende haben wir vom Verein innerhalb der 48-h Aktion die alte Rampe auf dem Gelände des Tik in Bautzen abgerissen und eine komplett neue, breitere und etwas niedrigere Minirampe errichtet, die etwas „anfängertauglicher“ ist. Weil zum Glück ne Menge Leute unserem Aufruf nach Unterstützung gefolgt sind, bekamen wir vielfache Hilfe von den Kindern und Jugendlichen aus dem Tik, Interessierten und Fachleuten, und natürlich unseren Vereinsmitgliedern. Durch die Mitarbeiter des Tiks wurden wir ausreichend mit lecker Essen und Getränken versorgt, was bei den Temperaturen auch echt nötig war. Wir freuen uns sehr, das wir das Teil mit vereinten Kräften und viel Unterstützung von allen Seiten dann am Sonntag Abend endlich fertig bekommen haben. Die neue Rampe kann nun geskatet werden, und zwar hoffentlich nicht zu knapp.

Besonderer Dank gilt der Kreissparkasse Bautzen für die finanzielle Unterstützung, der 48-h Aktion und Martin K. , der als Schreiner mit ner Menge Knowhow das Ganze maßgeblich vorangetrieben hat. Und natürlich allen anderen freiwilligen Helfern.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s